Öffentliche Auftraggeber

Öffentliche Aufträge - kompetent abwickeln


Viele öffentliche Bauaufträge haben Probleme während der Planung, im Störungsmanagement, schließen teurer ab als geplant und führen in der Folge zu langwierigen und risikoreichen Bau- und Haftungsprozessen.

In unserer neuen - jeweils 2-stündigen - Online-Seminarreihe zeigen wir Ihnen auf, wie Sie von Anfang an strukturiert die Planungs- und Bauabwicklung begleiten und typische Fehler vermeiden.

Die Seminare sind speziell auf die Bedürfnisse öffentlicher Auftraggeber zugeschnitten. Sie erhalten Zugriff auf praxisgerechte Checklisten und Mustertexte. Die Seminarfolien werden Ihnen schon vorab in digitaler Form per E-Mail zur Verfügung gestellt.

Alle Seminare im Überblick:

EXTRA

  • Kostenloser Premium-Zugang zu BauMap-Online für 2 Monate

Seminardetails

Verzug oder Behinderung -was sind die Folgen?



Seminarreihe für öffentliche Auftraggeber

Verzug oder Behinderung - was sind die Folgen?


I. Vertragliche Regelungen zur Bauzeit

Welche Bauzeitregelungen im Bauvertrag sind wichtig?

Gibt es rechtliche Vorgaben zu Bauzeitangaben?

Was ist, wenn Bauzeitangaben fehlen?

Wann ist von einem Ausführungsbeginn auszugehen?


II. Grundlagen und Rechtsfolgen des Verzugs

Wann liegt Verzug vor?

Was ist eine Kalenderfrist? Welche Bedeutung hat sie?

Welche Bedeutung hat der Bauzeitenplan?

Welche Rechtsfolgen kann der Verzug auslösen?

Wann bestehen Schadensersatzansprüche?

Wann kann Vertragsstrafe verlangt werden?

Was ist, wenn der AN dem Verzug nicht abhilft?


III. Stockender Bauablauf

Gibt es Verzug auch ohne Fristüberschreitung?

Welche Pflichten hat der AN im Hinblick auf die Baustellenausstattung?

Welche Möglichkeiten hat der AG, um Baumaßnahmen zu beschleunigen?

Welche Vertragsklauseln sind zur Beschleunigung des Bauablaufs zweckmäßig?


IV. Behinderung und Folgen

Wann und wie ist eine Behinderung durch den AN anzuzeigen?

Was ist die primäre Rechtsfolge einer Behinderung?

Wie und wann erfolgt eine Bauzeitanpassung bei Behinderungssituationen?

Wann gibt es Schadensersatz für den AN, wann Entschädigung?

Stellt schlechtes Wetter eine Behinderung dar?

Was ist, wenn die Behinderung wegfällt?

Kann der AN bei Bauzeitstörungen kündigen?


EXTRA: Teilnehmer erhalten zudem kostenlos einen Premium-Zugang für 2 Monate für BauMap-Online.de. Mit der stets aktualisierten, digitalen Landkarte des Bau- und Architektenrechts stehen Ihnen über 140 Mustertexte zur Planungs- und Bauabwicklung 24h zur Verfügung. Damit Sie immer und überall wissen, was aktuelles BauRECHT ist!

Technik: Das Online-Training ist live und interaktiv. Sie nehmen von Ihrem gewünschten Ort aus an Ihrem Endgerät teil. Sie benötigen lediglich eine stabile Internetverbindung. Zeitnah vor dem Training erhalten Sie von uns eine E-Mail mit einem Zugangslink.

Dieses Online-Seminar ist nicht im Hotline-Paket enthalten.